Newsletter

Du kannst einfach auf dem Laufenden bleiben, wenn Du hier den New Yorker Lions Newsletter abonnierst.

04.02.2013 17:15

David McCants, vom Rhein an die Oker

Mit Runningback David McCants können die New Yorker Lions die Verpflichtung ihres ersten US amerikanischen Spielers und Neuzugang für die GFL-Saison 2013 vermelden.

MC Cants

MC Cants

MC Cants

MC Cants

Der 25 jährige, 1,73 m große und 87 kg schwere wieselflinke McCants kommt vom direkten Liga-Konkurrenten Düsseldorf Panther und ist in der GFL kein Unbekannter.

Nach seiner Collegezeit an der University of North Alabama holten ihn die Berlin Adler 2009 nach Deutschland. In acht Spielen für die Hauptstädter erreichte er knapp 1.200 Yards Raumgewinn durch Läufe und Passfänge und erzielte 10 Touchdowns. Im German Bowl 2009, welchen die Adler mit 28:21 gegen die Kiel Baltic Hurricanes gewinnen konnten, wurde er zum MVP gewählt.

Auch in 2010 blieb David McCants der Hauptstadt treu, allerdings lief er nicht für die Berlin Adler sondern in neun Spielen für die Berlin Rebels auf. Erneut standen fast 1.200 Yards Gesamtraumgewinn zum Ende der Saison auf seinem Konto und er konnte acht Mal den Ball in die gegnerische Endzone zum Touchdown platzieren.

Für die Saison 2011 zog es ihn für sieben Spiele an die Alster zu den Hamburg Blue Devils in die GFL 2. Mit 640 Yards Raumgewinn und acht Touchdowns aus Läufen, sowie 87 Yards und zwei weiteren Touchdowns aus Passfängen war er maßgeblich an dem Wiederaufstieg der blauen Teufel in die GFL beteiligt.

In der letztjährigen GFL Saison 2012 schlug der quirlige Runningback im Jersey der Düsseldorf Panther richtig zu. In 15 Spielen für die Panther konnte er 1.773 Yards Raumgewinn aus Läufen, weitere 279 Yards aus Passfängen und 250 Yards aus Kick-Off Returns erzielen. Insgesamt erreichte er 23-mal die gegnerische Endzone und führte mit 142 Punkten die Gesamtscorerliste der Düsseldorfer an. 9,4 Yards Raumgewinn / Lauf bedeuteten Platz 1 unter allen Runningbacks der GFL in der vergangenen Saison. Highlight dabei mit Sicherheit seine 330 Yards Raumgewinn und zwei Touchdowns aus 33 Läufen, ausgerechnet im Spiel in Braunschweig gegen die New Yorker Lions.  

In dieser Saison wird David McCants nun für die New Yorker Lions auf Punktejagd gehen. Gründe, warum die Wahl von David McCants auf Braunschweig fiel, sind neben den Coaches Troy Tomlin und Dave Likins nach eigner Aussage das junge und erfolgshungrige Team der Löwenstädter 2013, sowie die tollen Fans und die Atmosphäre in Braunschweig.

Die Chance der Löwenstädter, sich in diesem Jahr zurück in die Play-Offs zu kämpfen, will der US-Amerikaner mit all seinen Kräften unterstützen.

Fotos:  Düsseldorf Panther

German Football League